Wenn Kroaten und Ostschweizer zusammen feiern

Wie gestaltet sich das Leben für Kroaten in der Schweiz? Und wie integriert sind sie? Der Ostschweizer Sender TVO war am 23. November 2018. zu Besuch im Verein HŠD Ban an der Letzistr. 3 in St.Gallen. Dort hat TVO-Videojournalist Tobias Lenherr eine Reportage aufgenommen.

Die Idee zur Reportage hatte Stjepan Klopotan, Präsident des Vereins HŠD Ban St.Gallen. Auf seine Initiative hin wurde das TVO-Fernsehteam eingeladen, um über Kroaten in der Ostschweiz zu berichten.

“Mit dieser Reportage möchten wir den Schweizern zeigen, dass die Mehrheit der Kroaten, die seit mehr als einem Jahrzehnt hier leben, gut in der Gesellschaft integriert ist”, sagte Stjepan Klopotan auf die Frage, wieso er das Ganze organisiert.

Gedreht wurde in den Räumlichkeiten, in welcher die Aktivitäten der Schweizer Vereinigungen Männerriege Winkeln und des Quartierverein Winkeln stattfinden. Der Bericht gibt somit Einblick in die Zusammenarbeit des kroatischen und schweizerischen Vereins der Stadt.

Anwesend war auch Slobodan Mikac, Generalkonsul der Republik Kroatien in Zürich. Er war es auch, der die anwesenden Gäste in kroatischer und deutscher Sprache begrüsste, zufrieden und stolz, dass sich an diesem Abend so viele interessierte Gäste eingefunden hatten. Zudem stellte er auch einige Gäste aus Varaždin vor. Dabei handelte es sich um Mitglieder des Fotoclubs “Sloboda”, welche die Wände mit Fotografien aus Kroatien dekorierten.

Die Fotoausstellung kann noch bis zum 18. Januar 2019 begutachtet werden. Neben dieser hatten die Besucher auch die Gelegenheit am Stand von Vallis Aurea kroatische Qualitätsweine zu probieren.

Anwesend waren ebenso Mitglieder des Kultur-und tanz Vereins HKUD Fala aus Schaffhausen und KUD Posavina aus St.Gallen. Beide Tanzvereine führten in den Volkstrachten ihrer Region traditionelle kroatische Tänze vor. Musikalisch wurden sie von Klängen der Tamburicagruppe ‚Hrvatski korijeni‘ begleitet.

Neben den musikalischen und tänzerischen Darbietungen hat Tobias Lenherr auch Interviews mit Stjepan Klopotan, Präsident des Vereines HŠD Ban, dem Generalkonsul der kroatischen Regierung Slobodan Mikac, der Vertreterin der Kroaten in der Schweiz im Auslandsrat  Ruža Studer-Babić, dem Vorstandsmitglied von NK Ban Marinko Đukić und  Schweizer Gästen Hans Eicher, Mitglied der Männerriege Winkeln und Marco Rutz vom Quartierverein Winkeln.

Die Gastgeber des Abends, Eva und Vinko Tomić begrüssten ebenfalls mit Mitgliedern des HŠD Ban alle anwesenden Gäste. Verköstigt wurden diese mit lokalen Spezialitäten aus den Regionen Kroatien und Bosnien-Herzegowinas. Gerade letztere gehöre immer noch auch zu einem Teil zu Kroatien, sagen die Gastgeber.

Die Gäste wurden aber nicht nur mit kroatischen Darbietungen unterhalten. Die “Righttime” Band aus St.Gallen, mit Ermin Schluep, Feriz Kadić und Tihomir Krstičević gab auch einiges zum Besten. Ihr Repertoire reichte von musikalischen Welthits bis zu Liedern aus allen Teilen der kroatischen Heimat.

Es war schön zu sehen, wie all diese glücklichen Gesichter gemeinsam Lieder sangen und zusammen tanzten.

Autor: Željka Pelc Siroglavić

Übersetzung ins Deutsch: Alexandra Pavlović

Die Reportage wurde gestern, (29.11.2018.) ausgestrahlt. Unter folgendem Link könnt ihr euch einen Eindruck von allem machen: