18.7 C
Zagreb
11 C
Zürich
Nedjelja, 19 rujna 2021

Aufruf zur Spendenaktion: Lasst uns den vom Erdbeben erschütterten kroatischen Städten helfen

Wenn es am schwersten war, habt ihr in der Schweiz immer eure Solidarität, euer Engagement sowie eure Hilfe angeboten. Lasst uns das nun erneut tun.

Nach dem gestrigen Erdbeben in den Städten Petrinja, Sisak und den umliegenden Dörfern folgte heute Dienstag 29. Dezember ein noch schlimmeres Erdbeben mit der Stärke 6,4 auf der Richterskala. Die Erschütterungen haben massive materielle Schäden anrichtete. Leider gibt es laut Medienberichten auch Opfer zu beklagen. Ein 12-jähriges Mädchen sowie ein 20-jähriger Mann sind gestorben. Die Kleinstadt Petrinja liegt zudem in Trümmern, immer mehr Verletzte werden ins Krankenhaus transportiert. Doch das Schlimmste ist: Es werden neue Erdbeben erwartet…

Die Kroatische Humanitäre Vereinigung in der Schweiz (HHUŠ) will nicht untätig sein und hat daher eine humanitäre Aktion gestartet. Sie lädt alle ein ebenfalls zu helfen. «Petrinja ist derzeit ohne Strom, das Netz ist überlastet und es ist schwierig, die Behörden zu erreichen. Wir verfolgen die Situation, stehen in Kontakt mit Menschen, die wissen, was am dringendsten benötigt wird», berichten die Verantwortlichen.

In diesem ersten Aufruf wollen wir nun mithelfen und sammeln daher Spenden. Diese werden wir – wie nach dem Erdbeben in Zagreb – direkt in die Hände der Personen überreichen, die am dringendsten Hilfe benötigen und deren Häuser beschädigt wurden. Des Weiteren haben wir Freiwillige, die bereit sind sich in ihre Autos zu setzen und die benötigten Hilfsgüter zu transportieren. Wir warten derzeit noch mit der Sammlung von materiellen Gütern ab – bis wir konkrete Vorschläge aus unserer Heimat erhalten. Erst dann werden wir einen weiteren Aufruf für die nötigsten Güter machen.

Noch einige Hinweise

All jenen, die ihre Familienmitglieder aus der Heimat empfangen möchten, bietet Zelić Reisen einen kostenlosen Transport an.

Abfahrt von Zagreb ist: Samstag, 2. Januar 2021 um 17.10 Uhr Gleis 201 und Sonntag, 3. Januar 2021 um 11:00 Uhr, ebenfalls von Gleis Nr. 201.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Goran Zelic, Tel. +41 79 445 39 68 oder +385 99 335 30 55.

Wir möchten uns hiermit auch bei all jenen bedanken, die uns bereits kontaktiert haben und bereit sind zu helfen. Wie in früheren Kampagnen hat jeder, der Geld spenden will, einen Einblick in diese Aktion.

Bankverbindung:

Basler Kantonalbank
IBAN: CH10 0077 0253 6012 5200 1
Begünstigte: Kroatische Humanitäre Vereinigung, Vermerk: Erdbeben Kroatien Dezember 2020.
Alfred-Escher-Str. 34, 8002 Zürich

Bei weiteren Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung. Per E-Mail: help.hhus@gmail.com und unter der Telefonnummer +41 79 636 32 53 (Ruža Studer)

POVEZANI ČLANCI

PRATITE NAS

1,103ObožavateljiLajkaj
0SljedbeniciSlijedi
0PretplatniciPretplatiti

Najnovije